Theater: Kurze Interviews mit fiesen Männern

Stück von David Foster Wallace

Was ist heutzutage ein Mann? Philipp, Peter und Jan stellen fest, dass die Frage gar nicht so einfach ist! Allen ist klar, dass sie die Frauen lieben, denn was wäre die Welt ohne Frauen? Aber wie liebt Mann eine Frau? Und warum? Auf der Suche nach dem Mann-Sein erzählen die drei Ihre Geschichten. Mal ironisch, mal abgründig absurd und bisweilen eigentümlich berührend. Erstaunlich, was aus einem Mann herauskommt, wenn er ungehemmt drauflos plappert.

Der leider viel zu früh verstorbene David Foster Wallace zählte zu den Stars der amerikanischen Literaturszene. Von der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ wurde er zum genialen Kritiker des westlichen Wahnsinns ausgerufen.

Erleben Sie ein „herrliches“ Theatergastspiel mit drei fulminanten Schauspielern. Peter Mair stand bereits in den Stücken „Der Kontrabass“ und „Der Vorname“ auf der Bühne der Arche Noe.

Es spielen: Phillip Walser, Peter Mair & Jan-Hinnerk Arnke | Regie: Claus Tröger
Produktion: Innsbrucker Kellertheater
Fotos: Innsbrucker Kellertheater

Diese Veranstaltung teilen:
Veranstaltungsdetails
  • Veranstaltungsbeginn
    7. April 2024 18:00
  • Veranstaltungsende
    7. April 2024 19:30
  • Status
    bevorstehend
Einlasszeit 30 Minuten vor Eventbeginn!
Einlasszeit 30 Minuten vor Eventbeginn!