„Der letzte der feurigen Liebhaber” Theater

Der-letzte-feurige-Liebhaber

Zum Inhalt: Barney Silberman, Besitzer eines Fischrestaurants und seit 23 Jahren verheiratet, steckt mitten in der Midlife-Crisis. Er sucht nach neuen Reizen, nach einem Abenteuer, um sich wieder lebendig zu fühlen. Einen Ort für seine amourösen Abenteuer hat er schnell gefunden: die Wohnung seiner Mutter. In dieses provisorische Liebesnest lädt er nacheinander drei Frauen zum Seitensprung ein:
Elaine Navazio, Stammgast des Fischrestaurants, verheiratet, und wie es sich ergibt, von weit größerer Lust am Abenteuer gepackt als der zaghafte Held. Bobbi Zoe Michele, eine völlig durchgedrehte Schauspielerin, die Barney zum Haschischrauchen verführt und zu sonst nichts. Jeanette Fischer, beste Freundin von Barneys Ehefrau, höchst depressiv, die dem scheiternden Don Juan vorrechnet, dass nur 8,2 Prozent des Lebens lebenswert wären. Die Zuschauer erleben einen linkischen Verführungsversuch nach dem anderen und amüsieren sich prächtig, wenn sich Barney als allerletzter der feurigen Liebhaber erweist. Katharina Trojer und Peter Wolfbegeistern durch aberwitzige Dialoge, Situationskomik und genau jener Prise Tragik, die eine wirklich gute Komödie ausmacht. Nach dem Erfolgsstück „Es war die Lerche“ wieder in der Arche Noe.
Diese Veranstaltung teilen!
Veranstaltungsdetails