Salzfassl Kleinkunstpreis 2017

3. Kleinkunstpreis “ARCHE NOE SALZFASSL”Druck

für LIEDERMACHER

Der beliebte Kleinkunstpreis, das “Arche Noe Salzfassl” in der Kategorie Liedermacher wird auch 2017 wieder durchgeführt.

Sechs verschiedene Musiker & Musikgruppen treten bei dem Preis an. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von € 1.500,-

Der renommierte Kleinkunstpreis  „Das Salzfassl“ des Kulturvereines Arche Noe findet seit 2015 statt.  Jeweils im Herbst alternierend in den Kategorien „Liedermacher“ (ungerade Jahre) und „Kabarett“ (gerade Jahre).

Ausschreibung Kleinkunstpreis Liedermacher: Es können sich Solisten oder Gruppen (max. 3 Mitglieder) beim Kleinkunstpreis Liedermacher bewerben Die Texte müssen aus eigener Feder stammen und in deutscher Sprache aufgeführt werden. Um einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten, müssen alle antretenden Künstler in „Unplugged Ausstattung“ antreten. Instrumente, die durch Lautstärke einen Vorteil schaffen könnten (z.B.  Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre usw. ) sind nicht erlaubt.

Die Künstler haben jeweils 20 Minuten Zeit das Publikum zu überzeugen. Eine Fachjury entscheidet gemeinsam mit dem Publikum. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Platzierung in der Jurywertung.

Die Auswahl der Künstler erfolgt ausschließlich von Mitgliedern des Kulturvereins Arche Noe. 2017 findet die Veranstaltung am 28. November in der Arche Noe statt.

Es treten sechs Künstler/Gruppen auf, drei vor der Pause, drei nach der Pause. Die Auftrittsreihenfolge wird durch Los entschieden. Das Preisgeld für den Sieger beträgt EUR 1.500,-. Die für den Abend nominierten Künstler/Gruppen, welche nicht gewonnen haben, erhalten ein Antrittsgeld von EUR 150,-. Für die Verpflegung (Abendessen) und Unterkunft (Übernachtung mit Frühstück) kommt der Veranstalter auf.

Anmeldungen erfolgen formlos mit Video bis zum 31. August des jeweiligen Jahres per E-Mail an info@archenoe.at.